Kontakt

Kommentare mit der Kommentarfunktion erwünscht

Autor: Helmut Schramm

Anregungen, Wünsche, Beschwerden, Gastkommentare: eu-nein@gmx.at

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Danke für Euren Einsatz !!!
Für ein freies Österreich !!!
EU NEIN DANKE !!!

Anonym hat gesagt…

> Der Parteigründer des „Team Stronach“ zieht sich langsam aus der Politik zurück
D.h. noch ist er sehr wohl aktiv. Und neben ihm gibt es auch eine Menge an Leuten, die es auch sind. Ich gehöre auch dazu. Die Kritik an der Schuldenpolitik und am Euro bleibt also von dieser Seite her aufrecht !

H. Schramm hat gesagt…

Kann ich nicht glauben.

alfabooster hat gesagt…

Wenn ich 10 Leute frage:" Hast Du die Eu gewählt?", dann sagen 8 davon "nein"! Ja, warum sind wir denn überhaupt noch bei dem Theater dabei? Also wird wieder einmal nur heiße Luft verteilt!
Armes Österreich. Ich bin 48Jahre,und wenn ich an meine Großeltern denke. Die würden sich im Grab umdrehen. Ich kaufe auch keine Bio Ware, und kein "Natur Bröselmüsli". Und umrechnen tue ich auch noch in Schilling. Da wird mir eh immer gleich schlecht! Wenn das so weitergeht, haben wir bald auf unserer schönen Rot-weiß-roten Flagge auch ein paar lustige Sterne. Aber vielleicht wären bunte Papageien besser darauf. Prinz Eugen hatte damals schon das richtige gemacht!

Hallo Alle hat gesagt…

Das war nicht gut, dass die Inge Rauscher in der Wegwarte zum Wahlboykott aufgerufen hat. Das Hat EUSTOP viele Stimmen gekostet. Das ist doch kontraproduktiv, was soll das?

H. Schramm hat gesagt…

Inge Rauscher hat ja auch die Begründung in der Wegwarte angeführt. Ich kann auch nicht ein EU-"Parlament" wählen. EU-Stop ist sonst eine gute Sache, wenn es um die Wahl zum Nationalrat geht.

Anonym hat gesagt…

Wo finde ich denn die Aktion zum Austritt aus der EU für Deutsche oder kann ich auch hier mitunterschreiben?

Herzlichen Dank

maria

H. Schramm hat gesagt…

EU-Austritts-Partei gibt es in Deutschland noch nicht.

Anonym hat gesagt…

Ich wünsche Hr. Höller das beste er sollte aber auch wissen dass es sich um den Bundeskanzler von der Repuplik Österreich handelt denn er immer wieder kritisiert , vieleicht sollte einmal eine Zeitung schreiben dass der Hr. Kern nicht einmal mehr ein angesehener Mann ist in Österreich, und das trifft mich auch sehr schwer denn er könnte ohne Schweinsnigeleien ein Kanzler für Europa sein ,und würde der Fr. Merkel sowie sein Vorgänger der Hr. Faymann ein Baukasten für die neue Kindergartenregelung sein mit 75 % Ausländeranteil .

Meine Hochachtung für die SPÖ in Wien

denn dort ist der selbe Zirkuslarfari ,

Eintritt ab 16 Uhr nur mit SPÖ Ausweis und abstimmen nur jetzt und sofort .

Hallo unser Neuer Wiener Bürgermeister heisst

Heinz ???

nein nicht Fischer ,


Heinz Conrad hat die Abstimmung gans knapp vor Hr. Dr. Blecha ( wer sol die Schulden in Wien sonst Blechen )verloren .

Herzlichen Glückwunsch nach Wien


Ihr Dr. der Wissenschaften im Franz Antel Film .



Der Bauer als Wiener .( Millionär )



Hogo Wolf

mit freundlichen Grüssen


Eine einschaltung aus dem Hause Habsburg !!!!





































































































Alois Wurm hat gesagt…


Ich bin mit Hr. Höller sehr einverstanden den der weis nicht einmal dass es denn Kerstinker nicht mehr gibt.